copyright: eva-dhumor und kunst.

das ist eine zweischneidige sache.

zweischneidig, weil der humor immer von der sache entfernt, einen aussenblickk gibt. distanz.

auf der anderen seite erlaubt gerade der humor, in die geschichten anderer einzusteigen. frei und ohne jeglichen moralischen druck. heiter. fliegend.

die götter lachen, wenn sie an uns denken. sie lachen uns nicht aus. sie spornen uns an. weil lachen das tor zur weisheit bedeutet. altlasten fallen. der erden dramen nur noch in form von säuselnden schatten haftend, wie die weissen flügel an einer butterblume hängen, immer bereit, sich widerstandslos zu lösen und in den hafen des werdens zu schweben.

nur ein hauch. und sie sind fort.

es soll nicht ein tag vergehen, an dem nicht einmal gelacht wurde. nietzsche.

nicht das mitleiden öffnet türen.

das lachen bricht deiche.

kein halt. treiben. lassen. keine angst vor fluten und fällen.

schönheit pur, weil freiheit erlebend.

4 Gedanken zu „

  1. Ein guter Denkanstoß.
    Vielleicht ist der Humor, wenn in der Kunst vom Künstler beabsichtigt, deswegen so heikel, weil es manchem Betrachter wie ein doppelter Leistungsanspruch an sein Verständnis erscheint. oder seine eigenen Träume beim Betrachten stärker von außen lenkt.
    Eine allzu deutlich erkennbar augenzwinkernde Darstellung zwingt einem Betrachter stärker eine einzige innere Richtung auf, macht andererseits vielleicht sogar oberflächlich, weil man nach dem Lächeln nichts mehr zu tun, alles verstanden zu haben meint und weitergeht

    Allerdings mag ich es sehr, an Kleinigkeiten Humor in Darstellungen zu erkennen. Für mich bedeuten sie Reflektion und Liebe und im Erkennen dessen kann ich mit-lieben.

    Andererseits ist es vielleicht die Abwesenheit von augenscheinlich mitgeteilter Liebe in Kunstwerken, die sie unnahbar wirken lassen und damit für manche Menschen überhöhter, großartiger. Es liegt wohl eher am Dialog, den der Betrachter empfindet und den er zu empfinden wünscht – oder eben nicht. .

    • ja, ich denke auch, dass das so ist. humor erleichtert so sehr den einstieg. und mit humor meine ich ja nicht einen platten witz, sondern dieses ganz kleine beiseite stehen, wenn auch mitten in der sache sein. ein hauch heiterer leichtigkeit selbst beim grössten tiefgang.

  2. Der Kommentar von puzzleblume zeigt die Schwierigkeiten mit dem Humor. Humor ist, er nimmt die Schwere des künstlerischen Anspruchs und zeigt die Leichtigkeit, die dem Ernst innewohnt.

    • genau. oder die ernsthaftigkeit, die in dem leichten mitklingt.
      man lächelt oder lacht ja nur, weil etwas ganz tief in uns ins knacken gerät. der berühmte tabubruch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s